Am Anfang paddel ich mit dem Kanu 1m unter der Zivilisation

https://www.youtube.com/watch?v=NgmvXwadfqA&list=UUz_i8LEa4RRPt8KHp-pFH6Q&index=13

Sur mon vélo, j´atteins les limites de l´atmosphère en une demi-heure , ça ne fait que 14 km

Mit Unterstützung des Arbeitsstipendiums der hessischen Kulturstiftung konnte ich mich die letzten zwei Monate langsam an einen VR_Film und die Ästhetik und Narration eines 360 Grad_films herantasten. Gerade stelle ich einen Antrag bei der Stiftung Kulturfonds. Wenn die einsteigen, könnte ich bis zu 4 Meter unter der Zivilisation paddeln. Da wird es dann interessant. Ich habe aber bereits seit zwei Jahren an cyan_rot-brillen 3d verfahren geforscht. Die Filme “”Mein Onkel putzt im AkW Stade” und “Wie schlachte, zerteile und koche ich ein Zebra” hatte 2019 im Harun Farocki Institut/ silent green Kulturquartier und in der temporären Galerie Rheinische Straße/ Dortmund als “Kino aus dem Einkaufswagen” Premiere.

https://vimeo.com/manage/494861232/general

also die cyan_rot_Brille aufsetzten und los geht´s…

“ein graphisches Talent”, sagte Michael Saup, Professor für Media Art am ZKM…hahaha

Für die digitalen Anfänger unter Euch: Wenn Ihr die nächsten beiden Video_skizzen in der youtube-app auf Euren Telefonen öffnet könnt Ihr sie in 360 Grad sehen. Einmal mit feststehender Kamera und einmal mit kreisender Kamera, werden sie über das runde Kontrollfeld in der linken oberen Ecke gesteuert:

Ich habe noch nichtmal begonnen zu zeichnen. Ich habe nur etwas hergestellt was so tut als wäre es eine Zeichnung.


Paddle on the opposite side of the canoe your partner’s paddling on. 

upcoming: https://wordpress.com/post/michelkornblog.wordpress.com/1677

“Living in a tableau vivant”
michelkorn.art
%d bloggers like this: